Vorträge und Seminare

Vorträge und Seminare.

Das Kinderschutzzentrum Salzburg versteht sich auch als Fort- und Weiterbildungsstätte für den Bereich Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Workshops, Seminare und Vorträge werden für MulitplikatorInnen wie Fachpersonal im Sozialbereich oder medizinischen Bereich, Sozialarbeiter, Lehrer, Kindergartenpädagogen etc. angeboten. Die Veranstaltungen werden von kompetenten externen oder internen Vortragenden geleitet und sind teilweise kostenpflichtig. Auch speziell auf die jeweilige Organisation oder Berufsgruppe abgestimmte Vorträge sind möglich. Anfragen bitte an: beratung@kinderschutzzentrum.at.

Für Eltern und Erziehungsberechtigte gibt es ein kostenloses Angebot an Vorträgen rund um die Themen Gewalt gegen Kinder und Stärken der Erziehungskompetenz.

 

Das Vortags- und Seminar-Pogramm für Frühjahr 2018:

 

24.04.18, 19 - 21 Uhr: Vortrag mit Diskussion "Kinder als Opfer von miterlebter häuslicher Gewalt"
Referentin: Mag. Stephanie Koblinger, Klinische- und Gesundheitspsychologin
Ort: Kinderschutzzentrum, Leonhard-von-Keutschach-Straße 4, 5020 Salzburg
Kosten: kostenlos
Zielgruppe: Eltern und Erziehungsberechtigte, PädagogInnen, Fachpersonal aus dem Gesundheits- und Sozialbereich
Anmeldung unter: beratung@kinderschutzzentrum.at oder Tel. 0662/44 911

 

26.04.18, 09 - 11 Uhr: Vortrag mit Diskussion "Kinder als Opfer von miterlebter häuslicher Gewalt"
Referentin: Mag. Stephanie Koblinger, Klinische- und Gesundheitspsychologin
Ort: Kinderschutzzentrum, Leonhard-von-Keutschach-Straße 4, 5020 Salzburg
Kosten: kostenlos
Zielgruppe: Eltern und Erziehungsberechtigte, PädagogInnen, Fachpersonal aus dem Gesundheits- und Sozialbereich
Anmeldung unter: beratung@kinderschutzzentrum.at oder Tel. 0662/44 911

 

09.05.18, 09 - 11 Uhr: Vortrag mit Diskussion "Verdacht auf sexuellen Missbrauch - was tun?" - überlegt handeln, von Experten beraten lassen
Referentin: Mag. Sabrina Galler, Klinische- und Gesundheitspsychologin, Notfallpsychologin, Systemische Familientherapeutin
Ort: Kinderschutzzentrum, Leonhard-von-Keutschach-Straße 4, 5020 Salzburg
Kosten: kostenlos
Zielgruppe: Eltern und Erziehungsberechtigte, Fachpersonal aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich, PädagogInnen etc.
Anmeldung unter: beratung@kinderschutzzentrum.at oder Tel. 0662/44 911

 

24.05.18, 09 - 11 Uhr: Vortrag mit Diskussion "Geschützt im Internet" - der richtige Umgang mit Phänomenen und Themen wie Grooming, Sexting, Cyber Mobbing, Internet-Pornographie
Referent: Mag. Christoph Schwarz, Psychologe und Psychotherapeut i. A. u. S.
Ort: Kinderschutzzentrum, Leonhard-von-Keutschach-Straße 4, 5020 Salzburg
Kosten: kostenlos
Zielgruppe: Eltern und Erziehungsberechtigte, PädagogInnen
Anmeldung unter: beratung@kinderschutzzentrum.at oder Tel. 0662/44 911

 

 29.05.18, 19 - 21 Uhr: Vortrag mit Diskussion "Geschützt im Internet" - der richtige Umgang mit Phänomenen und Themen wie Grooming, Sexting, Cyber Mobbing, Internet-Pornographie
Referent: Mag. Christoph Schwarz, Psychologe und Psychotherapeut i. A. u. S.
Ort: Kinderschutzzentrum, Leonhard-von-Keutschach-Straße 4, 5020 Salzburg
Kosten: kostenlos
Zielgruppe: Eltern und Erziehungsberechtigte, PädagogInnen
Anmeldung unter: beratung@kinderschutzzentrum.at oder Tel. 0662/44 911

 

27.06.18, 09 - 11 Uhr: Vortrag mit Diskussion "Verdacht auf sexuellen Missbrauch - was tun?" - überlegt handeln, von Experten beraten lassen
Referentin: Mag. Sabrina Galler, Klinische- und Gesundheitspsychologin, Notfallpsychologin, Systemische Familientherapeutin
Ort: Kinderschutzzentrum, Leonhard-von-Keutschach-Straße 4, 5020 Salzburg
Kosten: kostenlos
Zielgruppe: Eltern und Erziehungsberechtigte, Fachpersonal aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich, PädagogInnen etc.
Anmeldung unter: beratung@kinderschutzzentrum.at oder Tel. 0662/44 911